Wasserwerk Oleftal

Startseite
Klassenausflug-Aktion
Primolo-Aktion
Internetrallye
Natur
Früher
Arbeiten
Heimatorte
Ausflugstipps
Termine
Schulen
Kontakt

Was kann man dort
sehen oder machen?

Man kann dort eines der modernsten Wasserwerke Deutschlands besichtigen. Hier wird das Rohwasser aus der Oleftalsperre gefiltert und so aufbereitet, dass es Trinkwasserqualität hat. Durch insgesamt ca. 900 km Rohrleitungen wird das Wasser aus dem Olefstausee in viele Städte und Gemeinden des südlichen Kreises Euskirchen gepumpt: z. B. nach Hellenthal, Schleiden, Kall, Dahlem sogar bis nach Bad Münstereifel.

 

Adresse

Wasserverband Oleftal
Oleftalstr. 31
53940 Hellenthal

Telefon

02482 / 9500-35

Fax

02482 / 9500-95

E-Mail

kh.wiesen@wv-oleftal.de

Internet

 

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 
Mo.-Do. 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise 

keine

Führungen

für Schulklassen

Anfahrt mit Bus und Bahn

ab Kall Bahnhof mit dem Bus 829 Richtung Hellenthal Busbahnhof, mit AST bis Hellenthal Kirche und dann ca. 1 km zu Fuß

Anfahrt mit dem Auto

In Hellenthal der Beschilderung folgen (Wasserverband Oleftal oder Oleftalsperre), GPS N 50°29'37" - E 06°25'25"

 

 

Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer:

Besondere Angebote

Führung für Schulklassen durch das Wasserwerk,
(Dienstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, nur nach Voranmeldung!)
günstig in Verbindung mit einer Besichtigung der Oleftalsperre und der Staumauer (siehe Ausflugstipp Oleftalsperre)

Kosten

keine

Info-Material

 

Kontaktpersonen

Herr Karl-Heinz Wiesen

Anmeldung

Über Telefon oder E-Mail (siehe oben)
 

  Startseite ] Zurück ]