Tiergartentunnel in Blankenheim

Startseite
Klassenausflug-Aktion
Primolo-Aktion
Internetrallye
Natur
Früher
Arbeiten
Heimatorte
Ausflugstipps
Termine
Schulen
Kontakt

Was kann man dort
sehen oder machen?

Wenn man über den Tiergartentunnel-Wanderweg ab Station 3 geht, kann man verfolgen, wie Ingenieure im 15. Jahrhundert für die Grafen von Blankenheim eine aufwendige Fernleitung zur Wasserversorgung der Burgbewohner bauten. Die Leitung führt von einer Brunnenstube aus über etwa einen Kilometer Länge durch Holzrohrleitungen, zum Teil auch durch einen Tunnel, zur Burg Blankenheim. Viele Überreste dieses sensationellen Bauwerks sind noch zu sehen und werden durch Info-Tafeln gut erklärt.

 

Adresse

Burg Blankenheim, 
53945 Blankenheim

Internet

http://www.tiergartentunnel.de/der_tiergartentunnel.htm
http://www.eifel.de/go/touren-detail/tiergartentunnel_wanderweg.html  (Wir empfehlen den Weg von Station 3 bis 8)

Öffnungszeiten

Der Weg ist immer begehbar.

Eintrittspreise 

keine

Führungen

 

Anfahrt mit Bus und Bahn

Deutsche Bahn bis Blankenheim-Wald an der Bahnstrecke Köln-Trier, von dort mit dem Anruf-Taxibus bis Blankenheim.

Anfahrt mit dem Auto

Über die A1 oder die B51 und B258 nach Blankenheim.

 

 

Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer:

Besondere Angebote

 

Kosten

Für Schulklassen entstehen keine Kosten.

Info-Material

http://www.nrw-stiftung.de/projekte/projekt.php?pid=92
http://www.tiergartentunnel.de/tiergartentunnel2005.pdf

Kontaktpersonen

 

Anmeldung

 
 

  Startseite ] Zurück ]