Kalkbrennerei Iversheim

Startseite
Klassenausflug-Aktion
Primolo-Aktion
Internetrallye
Natur
Früher
Arbeiten
Heimatorte
Ausflugstipps
Termine
Schulen
Kontakt

Was kann man dort
sehen oder machen?

Man kann die Römische Kalkbrennerei mit sechs Kalköfen besichtigen, die zwischen 100 und 300 nach Christus in Betrieb war.  Etwa 60 römische Soldaten waren hier dauernd im Einsatz. Sie stellten Kalk her, der als Baustoff für viele römische Baustellen gebraucht wurde. Sicher wurde auch der Mörtel für die römische Wasserleitung mit Kalk aus Iversheim gemischt. 

Adresse

53902 Bad Münstereifel-Iversheim an der B51 Richtung Euskirchen

 
Eingang zum Schutzbau der Römischen Kalkbrennerei
Quelle:
http://www.bad-muenstereifel.de

Telefon

02253/542244 (Städtische Kurverwaltung Bad Münstereifel)

Fax

02253/542245

E-Mail

touristinfo@bad-muenstereifel.de

Internet

http://www.bad-muenstereifel.de

Öffnungszeiten

1. Mai bis 31. Oktober: samstags 13.00 bis 16.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen 11.00 bis 16.00 Uhr

Eintrittpreise

Erwachsene 1,00 Euro, Kinder 0,50 Euro

Führungen

Gruppen/Schulen wochentags nach vorheriger Anmeldung (mindestens 2 Wochen vor dem gewünschten Termin) unter Vermittlung der Städt. Kurverwaltung Bad Münstereifel 

Anfahrt
mit Bus und Bahn

Die Deutsche Bahn und Busse fahren wochentags im 30 Minuten-Takt vom Bahnhof Euskirchen zum Bahnhof Bad Münstereifel - Iversheim 

Anfahrt
mit dem Auto

Über die B51 von Euskirchen nach Bad Münstereifel; die Römische Kalkbrennerei ist ausgeschildert. 

 

 

Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer:

Besondere Angebote

Führung durch die Römische Kalkbrennerei 

Kosten

10,00 Euro

Info-Material

 

Flyer als pdf-Dokument zu erhalten über die Webseite von Bad Münstereifel;
Heimatbuch für Kinder im Kreis Euskirchen,  Bd. 1, 2. Auflage 2000, S.52.

Kontaktpersonen

 Herr Ruß vom Dorfverschönerungsverein Iversheim

Anmeldung

bei der Städt. Kurverwaltung Bad Münstereifel, Telefon:  02253/542244

 

  Startseite ] Zurück ]